Ich bin boese.

Ohja. Da habe ich diesen schnuckeligen kleinen Blog und lasse ihn unter meiner Hand verkümmern. Wie damals, als ich als Kind auf den Hamster der Nachbarn aufgepasst hatte und … Immerhin hab ich eine passende Schachtel gefunden, OKAY! Jedenfalls…wo war ich? Achja… ich denke, ich werde auch für diesen Blog eine virtuelle Schachtel suchen. Zurzeit […]

2 Jahre WordPress – Zeit für ein Resümée

Heute auf den Tag genau habe ich meinen ersten Blogeintrag auf wordpress geschrieben. ZWEI Jahre ist das schon her! Solange war ich noch nie bei einem Bloganbieter. Sonst bin ich schon ein paar Monate später wieder weg, wie Fußspuren im Wüstensand. Quelle: http://ethicalimpact.wordpress.com Wieviel ist in dieser Zeit geschehen. Und doch habe ich das Gefühl, […]

Schulleben

So. Die ersten Schulwochen sind geschafft. Genau genommen sind wir mitten in der Dritten. Man gewöhnt sich langsam an den Stundenplan…(der noch nicht geändert wurde, es wurden nur Räume getauscht), merkt sich, welche Leute im selben Kurs sind (es gibt immer noch Überraschungen – schon doof, wenn man ziemlich weit vorne sitzt.) und ärgert sich, […]

Gedankengang

Ich war eben bei Formspring und habe vorbildlich meine Fragen beantwortet. Und da viel mir eines auf: Es gab eine Menge Fragen über dicksein, ob es attraktiv ist, ob dicke Menschen Sex haben dürfen und dem allgemeinen Unterschied zwischen dick und dünn. Manche Antworten sind durchdacht und habe eine positive Resonanz in meinen Augen. Manche […]

Psychologische Spielereien

Ich habe soeben einige interessante Artikel im Internet gelesen (die ich mir natürlich nicht gemerkt habe). Der Inhalt gab mir zu Denken. Es wurde wiederholt festgestellt, wie wichtig die Bindung zu Bezugspersonen in der frühen Kindheit ist. Was, wenn ich psychische Störungen habe, ohne es zu wissen? Eigentlich wirke ich recht normal, will ich behaupten. […]

Wissta, Kinders, ihr seid großartig.

Eine Ode an die Twittergemeinschaft. Es war einmal ein kleines Twitterdings. Das brauchte Hilfe und so schrieb es in zwei Tweets, warum. Diese Tweets wurde ganz oft von ganz lieben und hilsbereiten Menschen retweetet, dass das kleine Twitterdings schon so etwas wie Glück und Hoffnung verspürte. Und vielleicht – aber nur vielleicht, kann jemand dem […]

Paranoid

Heute hat es geklingelt. Gegen 12 Uhr Ortszeit. Eine Frau stand draußen. SIe starrte die Tür an. Ich sie durch den Spion. Ich hab mich so beobachtet gefühlt, beim beobachten. Ob sie wusste, dass ich da war und hinter der Tür stand? Sie hat dann nochmal geklingelt. Und gewartet. Lange. Wer war sie? Was wollte […]